Tradition 25.02.2015, 09:39 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

60. GEBURTSTAG VON HUBERT BAUMGARTNER!

Hubert Baumgartner hütete in den 70er Jahren das Tor des FK Austria Wien und war maßgeblich am Einzug ins Europacupfinale von Paris beteiligt.

© Bildagentur Zolles KG 60. Geburtstag von Hubert Baumgartner!

189 Pflichtspiele, drei Meistertitel und ein Cuptriumph bürgen für den Legenden-Status von Hubert Baumgartner, der am 25. Februar 2015 seinen 60. Geburtstag feiert.

Baumgartner kam 1974 von Alpine Donawitz zu Violett und trug einen großen Anteil daran, dass für die Austria zwischen 1975 und 1979 kein Jahr ohne Titel verging und die Vormachtstellung der SSW Innsbruck damit durchbrochen wurde.

Ein historisches Highlight war das Erreichen des Europacup-der-Cupsieger-Finales gegen den RSC Anderlecht – die Partie im Prinzenpark Stadion zu Paris ging bekanntlich 0:4 verloren, doch Baumgartner erarbeitete sich im Verlauf des Turniers den Beinamen "Elfmeterkiller".

1979 zog es Baumgartner, der ein Jahr zuvor im Rahmen der Weltmeisterschaft in Cordoba Teil des ÖFB-Kaders war, nach Spanien zu Recreativo Huelva. Zehn Jahre später beendete er seine aktive Karriere.

Noch heute dürfen wir Hubert Baumgartner bei nahezu jedem Heimspiel in der Generali-Arena begrüßen.

Wir wünschen alles Gute!

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 17 45
2. LASK 17 31
3. SKN St. Pölten 17 29
4. RZ Pellets WAC 17 26
5. FK Austria Wien 17 24
6. SK Puntigamer Sturm Graz 17 23
7. TSV Prolactal Hartberg 17 23
8. SK Rapid Wien 17 20
9. SV Mattersburg 17 19
10. FC Wacker Innsbruck 17 16
11. CASHPOINT SCR Altach 17 11
12. FC Flyeralarm Admira 17 11
» zur Gesamttabelle