Allgemeine News 26.01.2015, 08:00 Uhr

VIER TRIBÜNEN, EINE FARBE: DAS VIOLETTE HEIM-DERBY!

Am 8. März findet das große Wiener Derby in der Generali-Arena statt. Mitglieder und Abonnenten der Austria sind beim traditionellen Schlager, der ohne Gästefans über die Bühne gehen wird, klar im Vorteil, Familien herzlich willkommen. 

Vier Tribünen, eine Farbe: Das violette Heim-Derby!

Austria-Mitglieder haben’s gut. Sie stellen nicht nur einen besonderen Teil des FK Austria Wien dar, sondern genießen auch das ganze Jahr über viele Vorteile. So auch beim Highlight dieses Frühjahrs.

Am Sonntag, den 8. März 2015, empfangen wir Rapid in der Generali-Arena. Der Gäste-Sektor bleibt aufgrund der seitens der Bundesliga gesetzten Sanktionen leer. Für uns alle heißt das: Wir wollen der gesamten Austria-Familie im Stadion alle Ehre machen – von Jung bis Alt.

Aus diesem Grund haben wir an unsere Mitglieder (Stichtag 15.1.) Gutscheine verschickt: Die ersten 500 (!) davon, die ab Samstag, den 7. Februar (Tag des Testspiels gegen Laibach, Ankick 14 Uhr) ab 9:00 Uhr an den Kassen der Generali-Arena oder ab 10:00 Uhr beim Wien-Ticket-Pavillon Staatsoper mit der Vorlage einer Mitgliedschaft eingelöst werden, erhalten zwei Derby-Freikarten für die West-Tribüne.

Der geschützte Vorverkauf für Mitglieder und Abonnenten beginnt dann am Montag, den 16. Februar, um 9:00 Uhr an den Kassen Generali-Arena, online unter tickets.fk-austria.at sowie um 10:00 Uhr beim Pavillon-Staatsoper. Jedes Mitglied/Jeder Abonnent ist zum Kauf von max. fünf Karten pro Tribüne berechtigt. Für die Ost-Tribüne bieten wir einen einmaligen Tageskartenpreis von 10 Euro (= der Durchschnitts-Abo-Preis für ein Spiel) an.

Der freie Karten-Vorverkauf startet dann – sofern noch Tickets verfügbar sind – am 2. März.

Also, holt Euch so rasch wie möglich Eure Karten für das violette Heim-Derby!

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 11 25
2. FC Red Bull Salzburg 11 24
3. SK Rapid Wien 11 19
4. FK Austria Wien 11 18
5. FC Flyeralarm Admira 11 17
6. LASK 11 13
7. CASHPOINT SCR Altach 11 13
8. RZ Pellets WAC 11 12
9. SV Mattersburg 11 7
10. SKN St. Pölten 11 2
» zur Gesamttabelle