Profimannschaft 30.01.2015, 16:20 Uhr

HEIMREISE "VON PERFEKTEM TRAININGSLAGER"

Am Freitag ist das zehntägige Trainingslager in Belek, Türkei, zu Ende gegangen. Egal, ob man auf die idealen Trainingsbedingungen, die Tatsache, dass sich niemand verletzt hat oder auf die Unterkunft im Hotel Titanic Deluxe zurückblickt, Trainer Gerald Baumgartner spricht von einem perfekten Trainingslager.

Heimreise "von perfektem Trainingslager"

26 Mann zählte der Austria-Kader am Tag der Anreise. Erfreulich: Trotz der hohen Belastungen von bis zu drei Trainingseinheiten pro Tag überstand es jeder Spieler ohne gröbere Verletzungen, landet die Austria am Freitag, voraussichtlich um 21:10 Uhr, frohen Mutes zurück in Wien.

© Bildagentur Zolles KG
© Bildagentur Zolles KG

Das ist freilich zum einen auf die penible Trainingssteuerung, die Disziplin der Spieler und auf das nötige Quäntchen Glück zurückzuführen, zum anderen aber auch ganz gewiss auf die einmaligen Trainings- und Regenerationsmöglichkeiten vor Ort. 

"Hier kommen nicht umsonst so viele Top-Mannschaft aus ganz Europa her", beobachtete Vorstand Markus Kraetschmer. "Die Plätze sind in einem hervorragenden Zustand und liegen nahe am Hotel, wo dir wiederum sämtliche Ernährungs- und Regenerationsmöglichkeiten zur Verfügung stehen."

Die Mitarbeiter des Titanic Deluxe Hotels gestalteten uns den Besuch so angenehm wie möglich, zudem profitierte die Austria einmal mehr von der persönlichen und professionelen Betreuung der Tullner Sport Agentur & S.Y. Organisation.

Trainer Gerald Baumgartner: "Wenn ich an die vergangenen zehn Tage zurückdenke, dann kann man von einem perfekten Trainingslager sprechen." Auch sportlich betrachtet befindet man sich voll auf Kurs.

Bis dato wurden vier Testspiele gewonnen (gegen FAC, Neusiedl, FC Zürich, Partizan Belgrad) und nur eines verloren (St. Gallen). Zwei Testläufe bleiben noch (5. Februar gegen Horn, 7. Februar gegen Laibach), um für den Liga-Start am Sonntag, den 15. Februar (15:30 Uhr) auswärts gegen den WAC gerüstet zu sein. 

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle