Profimannschaft 07.01.2015, 15:24 Uhr

DAMARI AB DONNERSTAG IM MANNSCHAFTSTRAINING

Wie ein Medizincheck am Mittwoch ergab, kann der 25-jährige Angreifer ab Donnerstag wieder mit der Mannschaft trainieren.

Damari ab Donnerstag im Mannschaftstraining

Ende November bestritt Omer Damari sein letztes Spiel für die Veilchen. Ab Donnerstag ist die Zeit des Wartens vorbei, kann der Torjäger nach überstandener Krankheit wieder ins Training einsteigen.

Am Montag wirkte Omer Damari schon heiß auf den Ball.

Damari, der bei zehn Treffern aus 15 Partien hält, bremste gegen Ende der Herbstsaison Pfeiffersches Drüsenfieber. Die rechtzeitige Erkennung der Krankheit half beim verhältnismäßig raschen Genesungsverlauf, schließlich kann dieser in solch einem Fall weitaus länger dauern.

Der Israeli konnte bereits am 25. Dezember des Vorjahres wieder mit individuellem Training beginnen. Nun gaben die Ärzte der Privatklinik Döbling grünes Licht. Austria-Trainer Gerald Baumgartner: „Die Bestätigung von ärztlicher Seite war vor Omers Wiedereinstieg ins Training von höchster Wichtigkeit für uns. Jetzt, wo diese da ist, freuen wir uns, Omer wieder im Trainingsbetrieb begrüßen zu dürfen.“

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle