Profimannschaft 21.01.2015, 12:10 Uhr

TRAININGSLAGER: 1.500 KILOGRAMM FÜR ZEHN TAGE

Die Besprechungen und Planungen laufen schon länger, aber seit einer Woche ist das Trainingslager in Belek für unser Zeugwart-Duo Gitti Neubauer und Harry Ertl auch in der Praxis Gegenstand der täglichen Arbeit.

Trainingslager: 1.500 Kilogramm für zehn Tage

Seither packten die Beiden nämlich, ehe es Mittwochfrüh losging. Nicht weniger als 32 Großgepäckstücke gaben sie da am Austria-Schalter der Turkish Airlines ab. „Das kommt auf circa 1.500 Kilogramm“, berichtet das eingespielte Duo, wobei der Bedarf der medizinischen Abteilung den größten Anteil ausmacht.

Vor Ort ist es mit der Arbeit nicht getan – im Gegenteil. Bis zu dreimal täglich bittet Trainer Gerald Baumgartner ins Sportgewand. Einem Morgenlauf folgen in der Regel zwei Trainingseinheiten, sofern kein Freundschaftsspiel ansteht.

Gitti und Harry nutzen die Sessions, um die gerade nicht verwendeten Trainingsgarnituren zu sortieren, zu waschen, zu trockenen und neuerlich zu sortieren.

Drei starke Testspiel-Gegner

Weil Spiele das beste Training sind, bestreiten die Veilchen auch heuer wieder drei Freundschaftspartien vor Ort.

Am 24. Jänner treffen wir in Belek auf den FC Zürich, drei Tage später, am 27. Jänner, auf St. Gallen. Zum Abschluss dürfen wir uns am 29. Jänner noch mit Partizan Belgrad messen.

Am Freitag, den 30. Jänner, kehrt die Mannschaft dann wieder zurück nach Wien. Bis zum Saisonstart am 14. Februar gegen den WAC warten dann noch Testpartien. Am 5. Februar empfangen wir den SV Horn (15:00 Uhr), am 7. Februar um 14:00 Uhr Olimpija Laibach in der Generali-Arena.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 19
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. FK Austria Wien 9 15
4. SK Rapid Wien 9 13
5. LASK 9 13
6. FC Flyeralarm Admira 9 13
7. CASHPOINT SCR Altach 9 12
8. RZ Pellets WAC 9 11
9. SV Mattersburg 9 6
10. SKN St. Pölten 9 2
» zur Gesamttabelle