Akademie 24.11.2014, 20:09 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

SPIELER DER HINRUNDE UND NW-DERBYS

Aus Nachwuchssicht hatte das erfreuliche 4:0 (0:0) der Kampfmannschaft gegen Admira Wacker mit dem Debüt von Eigengewächs Marko Kvasina in der tipico Bundesliga ein Highlight parat.

© amaspics.at Spieler der Hinrunde und NW-Derbys

Mit Tarkan Serbest legte ein weiteres ehemaliges Jungveilchen bei seinem 90-Minuten-Auftritt einmal mehr eine gelungene Talentprobe in der Generali-Arena ab.

Potentielle Nachfolger wurden in der violetten Verbund Akademie zum Herbstspieler der Saison gekürt – Topscorer Arnel Jakupovic in der U18, Verteidiger Mario Cvrcek in der U16 sowie Stürmer Stefan Sulzer in der U15 durften sich über diese Auszeichnung samt Sonderpräsent freuen.

Am vergangenen Wochenende fanden zudem auch die Abschlussrunden für unsere Nachwuchsmannschaften statt – mit den Auswärts-Derbys auf dem Trainingsgelände des Ernst Happel Stadion gab es nochmals einen aussagekräftigen Entwicklungsstatusbescheid für alle Teams und Spieler.

SK Rapid U13 – FK Austria Wien 1:2
Tore: Radostits, Koch / 13 Siege in 13 Meisterschaftsspielen für unsere U13!

SK Rapid U12 – FK Austria Wien 2:1
Tor: Marth

SK Rapid U11 – FK Austria Wien 2:1
Tor: Safin

SK Rapid U10 – FK Austria Wien 8:7

SK Rapid U9 – FK Austria Wien 1:6

SK Rapid U8 – FK Austria Wien plus 1 Austria

SK Rapid U7 – FK Austria Wien sehr viele grün-weiße Tore : viele violette Tore

Die U14 beendete den Herbstdurchgang mit einem 11:1 (6:0) Kantersieg im WFV Cupbewerb beim SV Post. Dieser Pokalwettstreit findet im Laufe der Wintervorbereitung seine Fortsetzung, ebenso wie eine Reihe von internationalen Hallenturnieren, die auf dem Übergangsprogramm der nächsten Monate für sämtliche Nachwuchs- und Akademiemannschaften der Austria stehen.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle