Profimannschaft 13.11.2014, 11:22 Uhr

SERBEST MACHT ANFANG, HOLLAND SETZT SCHLUSSPUNKT

Tarkan Serbest startet am Freitag in die Länderspielzeit – James Holland setzt am 18. November den Schlusspunkt. Dazwischen geht’s für Omer Damari, Vanche Shikov und Co. ebenfalls heiß her.

Serbest macht Anfang, Holland setzt Schlusspunkt

Österreich trifft in der Qualifikation zur UEFA EURO 2016 auf Russland (Samstag, 15. November 2014, 18:00 Uhr, Ernst-Happel-Stadion) und in einem freundschaftlichen Länderspiel auf Brasilien (18. November 2014, 19:00 Uhr, Ernst-Happel-Stadion), mit Heinz Lindner ist ein Veilchen im Kader dabei.

Das U21-Nationalteam trifft kommende Woche zum zweiten Trainingslehrgang des neuen Jahrgangs 1994 zusammen. Die ÖFB-Auswahl spielt im Rahmen eines freundschaftlichen 4-Nationen-Turniers auf Zypern gegen die Tschechische Republik (Freitag, 14.11., 18:00 Uhr). Am Dienstag (18.11.) geht es abschließend entweder gegen Schweden oder Gastgeber Zypern.

Premiere für Serbest

Erstmals mit dabei im Team von Werner Gregoritsch ist unser Mittelfeldspieler Tarkan Serbest, der im Kader auch auf den verliehenen Sebastian Wimmer (Horn) treffen wird. Auf Abruf stehen zudem Bernhard Luxbacher (verliehen an den SKN St. Pölten) und Peter Michorl (verliehen an den LASK).

Ebenfalls im Einsatz sind Vanche Shikov, der in der EM-Qualifikation mit Mazedonien in Skopje auf die Slowakei (15. November, 20:45 Uhr) trifft, Omer Damari, der mit Israel Bosnien (16. November, 20:45 Uhr) fordert und James Holland, der mit Australiens Team in Osaka bei Japan (18. November) gastiert.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 19 44
2. FC Red Bull Salzburg 19 42
3. SK Rapid Wien 19 31
4. FC Flyeralarm Admira 19 28
5. LASK 19 26
6. CASHPOINT SCR Altach 19 25
7. FK Austria Wien 19 23
8. SV Mattersburg 19 18
9. RZ Pellets WAC 19 16
10. SKN St. Pölten 19 7
» zur Gesamttabelle