Allgemeine News 17.11.2014, 09:43 Uhr

EM-QUALI: DAMARIS TORJAGD GEHT WEITER!

Damari trifft nicht nur im Dress der Austria weiter nach Belieben. Am Sonntagabend war unser Angreifer auch in Israels Trikot wieder ein Vater des Erfolgs. Shikov spielte für Mazedonien durch, konnte die Niederlage gegen die Slowakei aber nicht abwenden.

EM-Quali: Damaris Torjagd geht weiter!

Österreichs 1:0-Sieg (Tor durch Okotie) über Russland verfolgte unser Keeper Heinz Lindner am Samstagabend als Nummer zwei von der Bank aus mit. Erfreulich: Er ist nicht das einzige Veilchen, das momentan eine Tabellenführung in der EM-Qualifikation bejubeln darf.

Damaris starke Bilanz

Omer Damari bewies am Sonntagabend neuerlich Treffsicherheit, als er für Israel per Volleyschuss von der Strafraumgrenze knapp vor der Pause auf 2:0 gegen Bosnien-Herzegowina stellte.

Im zweiten Durchgang bereitete unsere Nummer 16, die durchspielte, mit einem schönen Pass in die Spitze auch noch den 3:0-Endstand vor, wodurch Israel die Gruppe B nun mit einem Spiel weniger als die auf den Plätzen zwei und drei folgenden Wales und Zypern anführt.

Damaris starke Bilanz: In Österreich hält unser Derby-Doppeltorschütze nun bei neun Toren aus 13 Spielen, im laufenden EM-Qualifikations-Durchgang Israels gar bei fünf Treffern aus drei Partien.

Shikov konnte Niederlage nicht abwenden

Mazedonien und Vanche Shikov mussten sich im Heimspiel am Samstagabend der zurzeit effizient aufspielenden Slowakei beugen. Shikov war ebenfalls über die gesamte Spielzeit im Einsatz. Mazedonien liegt nun als Vierter neun Zähler hinter Leader Slowakei, sechs hinter Spanien und der Ukraine.

Tarkan Serbest verfolgte den 4:2-Sieg der österreichischen U21-Nationalmannschaft gegen Tschechien von der Bank aus mit. Die ÖFB-Auswahl trifft nun am Dienstag (18.11., 18:00 Uhr) im Finale des Vier-Nationen-Turniers auf Schweden, das Gastgeber Zypern im Elfmeterschießen bezwang.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 11 25
2. FC Red Bull Salzburg 11 24
3. SK Rapid Wien 11 19
4. FK Austria Wien 11 18
5. FC Flyeralarm Admira 11 17
6. LASK 11 13
7. CASHPOINT SCR Altach 11 13
8. RZ Pellets WAC 11 12
9. SV Mattersburg 11 7
10. SKN St. Pölten 11 2
» zur Gesamttabelle