Profimannschaft 21.11.2014, 10:47 Uhr

DAMARI MIT STARKER TORQUOTE!

Omer Damari trägt dieselbe Rückennummer 16 auf seinem violetten Trikot, die vor seinem Abschied vom FK Austria Wien Philipp Hosiner gehört hat. In der Quoten-Liste unserer besten Torjäger in der Meisterschaft liegt der Israeli mit einem Wert von 0,636 (7 Treffer in 11 Partien) derzeit schon so gut wie gleichauf mit Hosiner, der es auf 0,640 (41 aus 64) gebracht hat.

Damari mit starker Torquote!

In der ewigen Bestenliste von Austrias Stürmern, die nur erzielte Treffer in der Liga berücksichtigt und keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, scheint Damari schon im Spitzenfeld auf. Der Teamstürmer liegt mit seiner Tor-Quote auf dem vierten Platz, unmittelbar hinter „Hosi“ und vor unserem AG-Vorstand Sport, Thomas Parits.

Unsere klubinterne Reihung führt Ex-Torjäger Toni Polster (0,827/120 aus 145) vor Walter Schachner (0,703/71 aus 101) und Hosiner an. 

Drei seiner sieben Saison-Goals gelangen Damari in zwei Derbys gegen Rapid. Zuletzt traf er am 9. November beim 3:2-Triumph im Prater beim rassigen 311. Stadtduell im Doppelpack zur 2:0-Pausenführung. Er liebt Derbys, von denen er viele früher auch in seiner Heimat mit Toren mitgeprägt hat.

Profis» alle Termine
Montag, 13. Februar 2017 20:00 Uhr ics Programm: Geburtstag Ch. Martschinko Ort:
Donnerstag, 16. Februar 2017 20:00 Uhr ics Programm: Geburtstag Raphael Holzhauser Ort:
Dienstag, 21. Februar 2017 20:00 Uhr ics Programm: Geburtstag Stryger Larsen Ort:
Sonntag, 12. März 2017 20:00 Uhr ics Programm: Geburtstag von Osman Hadzikic Ort:

„Omer ist wieder da! Vorher hatte man schon gegrüblt, weil er über einen Monat nicht getroffen hatte. Es waren zwei schöne Tore von ihm. Er hat hervorragend gespielt, er ist ein sehr wichtiger Spieler für uns“, lobte unser Trainer Gerald Baumgartner den Matchwinner.

Dieser war natürlich genauso zufrieden. „Ich war happy, was mir da in einer tollen Atmosphäre gelungen ist“, erinnert sich Damari, der nach den vielen Höhen und Tiefen der Austria in den vergangenen Wochen von einem ganz wichtigen Sieg sprach. Da müsse man jetzt gegen Admira Wacker (Samstag, 18:30 Uhr, Generali-Arena) anschließen und stabil werden.

Quoten-Liste der besten Austria-Torjäger in der Meisterschaft (Stand: 20. November 2014):

  1. Anton Polster 0,827 (120 aus 145)
  2. Walter Schachner 0,703 (71 aus 101)
  3. Philipp Hosiner 0,640 (41 aus 64)
  4. Omer Damari (Israel) 0,636 (7 aus 11)
  5. Thomas Parits 0,606 (37 aus 61)
  6. Tibor Nyilasi (Ungarn) 0,591 (71 aus 120)
  7. Sigurd Rushfeldt (Norwegen) 0,503 (69 aus 137)
  8. Alfred Drabits 0,494 (88 aus 178)
  9. Christian Mayrleb 0,477 (65 aus 136)
  10. Helmut Köglberger 0,470 (56 aus 119)
  11. Mons-Ivar Mjelde (Norwegen) 0,444 (28 aus 63)
  12. Roland Linz 0,395 (66 aus 167)
  13. Valdas Ivanauskas (Litauen) 0,3589 (28 aus 78)
  14. Andreas Ogris 0,3586 (99 aus 276)
  15. Radoslaw Gilewicz (Polen) 0,3580 (29 aus 81)
  16. Nacer Barazite (Niederlande) 0,333 (13 aus 39)
  17. Sanel Kuljic 0,323 (11 aus 34)
  18. Rubin Okotie 0,314 (22 aus 70)
  19. Ralph Hasenhüttl 0,308 (45 aus 146)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle