Akademie 20.10.2014, 13:18 Uhr

SIEBEN PUNKTE UND EIN PROFI-DEBÜT

Die Austria-Akademie entschied das Kräftemessen gegen Linz klar für sich, gewann zweimal und remisierte einmal. Unterdessen feierte Eigenbauspieler Tarkan Serbest sein Debüt bei den Profis.

Sieben Punkte und ein Profi-Debüt

Die oberösterreichische Akademie FAL Linz war am vergangenen spätsommerlichen Wochenende zu Gast in Wien-Favoriten, das bessere Ende in den drei Meisterschaftsspielen der ÖFB Jugendliga hatten die jungen Veilchen.

Das U18-Team konnte einen 0:2-Pausenrückstand in ein mehr als verdientes Unentschieden umwandeln, die U16 dominierte über weite Strecken das Spiel und erreichte einen klaren 4:0-Heimsieg.

Ausgelichener verlief das U15-Duell, wobei die jungen Veilchen diesmal in der Chancenverwertung effektiv waren und einen klaren 3:0-Heimsieg einfuhren.

Ergebnisse

VERBUND AKA U18 FK Austria Wien – FAL Linz       2:2 (0:2)
Kobald, El Moukhantir

VERBUND AKA U16 FK Austria Wien – FAL Linz       4:0 (2:0)
Erbay 2, Rinic, Aksu

VERBUND AKA U15 FK Austria Wien – FAL Linz       3:0 (1:0)
Sulzer, Zellmann, Marin

Eigengewächs feiert Debüt in der Bundesliga

Wiedersehen in der Bundesliga: Tarkan Serbest und Altachs Austria-Leihgabe Ismael Tajouri

Beim 1:1 (1:1) Auswärtsremis gegen Altach feierte mit dem spielstarken defensiven Mittelfeldakteur Tarkan Serbest ein weiteres violettes Eigengewächs sein Debüt in der tipico Bundesliga. Er ist damit der vorletzte von 13 Eigenbauspielern im Kader der Kampfmannschaft, der in Österreichs höchster Spielklasse Einsatzminuten aufweist.  

Philipp Koblischek, oft Kapitän unserer Amateure, wartet noch auf seine Chance, ebenso wie einige seiner nachstrebenden Kollegen aus dem Team der Regionalliga Ost, das beim 1:1 (1:0) Remis gegen Spitzenreiter Ritzing, wo nicht weniger als zehn (!) noch für die U18 einsatzberechtigte Spieler (Hadzikic N., Prokop, beide Jahrgang 1997; Vukovic, Kilka, Kvasina, Jonovic, Horvath, Ljubic, Sarkaria, Cancola, alle Jahrgang 1996) zum Einsatz gebracht wurden, einmal mehr in spielerischer Hinsicht durchaus zu überzeugen wusste.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle