Bundesliga 12.09.2014, 15:24 Uhr

STATISTISCHES UND WISSENSWERTES VOR DEM DUELL MIT RIED

Statistikfacts vor dem samstägigen Duell mit der SV Ried (18:30 Uhr, Generali-Arena).

Statistisches und Wissenswertes vor dem Duell mit Ried

Mit der aktuellen Tabellensituation sowie keinem Sieg nach sieben Runden ist man beim FK Austria Wien natürlich nicht zufrieden.

Einziger Trost: Sieht man von dem Spitzenduo Salzburg und WAC ab, das am Sonntag in Klagenfurt um Rang eins kämpft und aktuell je 13 Punkte mehr als unsere Violetten gesammelt hat, sind alle anderen Klubs maximal vier (Rapid auf Rang drei) und minimal einen Zähler (Ried als Neunter) von uns entfernt.

Ein voller Erfolg am Samstag (jetzt Tickets sichern) brächte uns also nicht nur vom Tabellenende weg, sondern würde auch unsere sieglose Zeit in der Bundesliga (saisonübergreifend zehn Spiele/0-6-4) beenden. Unser bisher letzter Sieg am 19. April mit 1:0 gegen den WAC war gleichzeitig auch der jüngste in der Generali-Arena, seither gab es dort das 1:2 gegen Sturm und in der laufenden Saison drei Unentschieden - 1:1 Grödig, 0:0 Altach und 2:2 Rapid.

Trainingsbilder vom 10. September 2014
Die Bundesliga-Bilanz mit SV Ried spricht immerhin klar für unsere Elf. Zehn Spiele in Folge sind wir nun schon gegen die Oberösterreicher ungeschlagen, allerdings folgten in dieser Phase sechs Siegen en suite in der vergangenen Saison gleich vier Remis. Die bisher letzte Liga-Niederlage kassierten wir am 15. Oktober 2011 mit 1:2 in Ried, wobei das Siegestor der Gastgeber durch Hadzic nach einem falschen Elferpfiff fiel.  Daheim verloren wir von 34 Duellen nur zwei, am 14. August 1999 mit 0:2 und zuletzt am 8. August 2010 durch ein Tor von Hackmair (73.) mit 0:1.

Von den jüngsten 28 BL-Duellen gewannen wir bei acht Remis und vier Niederlagen gleich 16, von insgesamt 68 Begegnungen 34 (bei 18 Remis und 16 Niederlagen).

Die Innviertler starteten zwar am 19. Juli mit einem 3:1-Heimsieg gegen Wr. Neustadt, gewannen aber seither in sechs Runden (0-3-3) kein Match mehr. Auswärts eroberten sie nach zwei Niederlagen (0:1 Rapid und 1:4 WAC) mit dem 2:2 am 30. August in Altach ihren ersten Auswärtspunkt. Seit dem 2:0 in Wolfsberg am 26. März sind die Rieder auf fremden Plätzen in sechs Spielen (0-2-4) sieglos.

Abgesehen von dem bisher mäßigem Abschneiden beider Mannschaften gibt es noch zwei weitere bemerkenswerte Parallelen: Neue Trainer (Gerald Baumgartner bzw. Oliver Glasner) und den Verlust ihrer erfolgreichsten Torschützen, Phillip Hosiner bzw. Rene Gartler. Der Ex-Austrianer traf in der vergangenen Saison 14 Mal, der Ex-Rieder scorte sogar 15 Treffer. Gegen die Innviertler gelangen Hosiner übrigens sieben seiner Insgesamt 41 BL-Tore für die Austria, Gartner war gegen die Austria für Ried insgesamt viermal erfolgreich.

Statistikfacts zum Duell FK Austria Wien vs. SV Ried

Traf heuer gegen die SV Ried bereits: Christian Ramsebner

Ergebnisse 2013/14:
3.8.2013: 3:3 (h) Tore: Stankovic (22./45.), Jun (61.) bzw. Gartler (60.), Kragl (81.), Aydogdu (89.)
19.10.: 1:1 (a) Hosiner (16.) bzw. Perstaller (19.)
18.12.: 1:1 (h) Rogulj (84.) bzw. Gartler (49./Elfer) Rogulj an Möschl. Rot: Walch (R/94.)
30. März 2014: 2:2 (a) Hosiner (58.), Ramsebner (94.) bzw. Lindner (45./Eigentor), Gartler (79.)
2012/13: 1:0 (a), 6:1 (h/Tore Hosiner 3, Jun, Stankovic bzw. R. Zulj), 3:1 (a), 3:1 (h)
2011/12: 2:1 (h), 1:2 (a), 2:0 (h), 1:0 (a)

BL-Bilanz (Austria - Ried)
Gesamt    68 Spiele  34 Siege, 18 Remis, 16 Niederlagen  95.56 Tore
Heim        34 Spiele  25  Siege,  7 Remis,   2 Niederlagen   65:22
Auswärts 34 Spiele    9 Siege,  11 Remis, 14 Niederlagen  30:34

Aktuelle Torschützen:
Austria (7): Damari 2 (1 E), A. Grünwald 2 (1 E), Gorgon, Kamara, Royer je 1

Ried (9): je 1 Elsneg, Th. Fröschl, Kragl (F), Möschl, Perstaller, Pichler, Sttreker, Walch plus Eigentor Pichlmann (Wr. Neustadt)

Assists:
Austria (die Ex-Rieder) Royer 3, Meilinger 1
Ried: Elsneg 3 und fünf andere (je 1)

Tore aus Standards:
Austria: erzielt 2 (2 Elfer), kassiert 5 (1 F, 1 E, drei nach Corner)
Ried: erzielt 3 (1 F, 1 nach F, 1 nach Corner), kassiert 3 (1 E, 1 Kopf nach C,1  Kopf nach F)

Joker-Tore:
Austria: 2 (Kamara, Grünwald), Ried: 4

Tore in den ersten 15 Minuten:
Austria: 3 (Damari, Royer, Gorgon) bzw. eines kassiert
Ried: 2 bzw 1.

Finish-Tore (ab 76. Minute):
Austria: erzielt 1 (bedeutete Remis). kassiert 2 (1 x Remis)
Ried: erzielt 2 (1 Remis), kassiert 2 (1 R)

Kopftore:
Austria: erzielt 1 (Kamara), kassiert 3
Ried: erzielt 2 (Walch, Elsneg), kassiert 3

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 8 18
2. FC Red Bull Salzburg 8 17
3. FK Austria Wien 8 14
4. LASK 8 12
5. FC Flyeralarm Admira 8 12
6. CASHPOINT SCR Altach 8 11
7. RZ Pellets WAC 8 11
8. SK Rapid Wien 8 10
9. SV Mattersburg 8 5
10. SKN St. Pölten 8 1
» zur Gesamttabelle