Allgemeine News 01.09.2014, 09:45 Uhr

KAMARA FÜR ZWEI SCHLAGER INS NORWEGISCHE TEAM NACHNOMINIERT

Schöne Auszeichnung für unseren Stürmer: Ola Kamara wurde nachträglich einberufen und trifft nun auf England und Italien. Zudem stellt Violett so viele Spieler wie kein anderes Team für die ÖFB-U19-Auswahl.

Kamara für zwei Schlager ins norwegische Team nachnominiert

Ola Kamara wird noch am Montag nach London reisen, wo Norwegens Auswahl am Mittwochabend in einem Freundschaftsspiel im Wembley-Stadion bei England gastiert.

Am Dienstag, den 9. September, wird es für Norwegen dann auch auf Europameisterschafts-Qualifikations-Ebene ernst – da empfängt das Team von Trainer Per-Mathias Högmo in Kamaras Geburtsstadt Oslo Italien.

Kamara ist nicht das einzige Veilchen, das heute zu einer internationalen Auswahl abreist: Heinz Lindner und Markus Suttner treffen mit Österreich auf Schweden (Manuel Ortlechner steht auf Abruf), Vanche Shikov mit Mazedonien auf Europameister Spanien. Omer Damari reiste zu Israels Nationalteam, das ein viertätiges Trainingslager abhält, aber kein EM-Qualifikations-Spiel bestreiten wird, nachdem die Partie gegen Belgien verschoben wurde.

Sechs U19-Teamspieler

Hinzu kommen unsere Profis und Österreichs U19-Teamspieler Petar Gluhakovic, Sascha Horvath und Osman Hadzikic, die neben unseren Amateur-Schützlingen Stefan Jonovic, Marko Kvasina und Nikola Zivotic zum Team von Hermann Stadler reisen. Die Austria stellt insgesamt also gleich sechs U19-Teamspieler – so viele wie kein anderes Team.


Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle