Amateure 14.08.2014, 20:49 Uhr

AUSTRIA AMATEURE FEIERN KLAREN HEIMSIEG

Mit einem verdienten 3:0-Heimsieg gegen Neuberg starteten die Jungveilchen in das verlängerte Wochenende.

Austria Amateure feiern klaren Heimsieg

Starks Kopfballtor vor und Zivotics satter Schusstreffer, sowie ein Elfmetertreffer durch Kvasina nach der Pause brachten der Ogris-Truppe den zweiten Saisonsieg. Die Violetten überzeugten vor allem spielerisch und hätten auch durchaus höher gewinnen können.

Die Violetten erwischten einen optimalen Start. Nach einem Freistoß von Prokop verlängerte Stark den Ball per Kopf ins Tor zur raschen Führung für die Jungveilchen (10.). Die Favoritner blieben engagiert und spielbestimmend, doch es fehlten die entscheidenden Spielzüge in den gegnerischen Strafraum. Auf der Gegenseite ließen die Gäste eine Doppelchance zum Glück aus, Casali stand auf dem Posten (30.).

Nach einer Riesenmöglichkeit von Prokop hatten die Austrianer schon den Torschrei auf den Lippen. Der flinke Mittelfeldspieler umspielte den Tormann, legte sich jedoch in Folge den Ball zu weit vor (37.). Kvasina startete auf der rechten Außenbahn durch und spielte das Leder in die Mitte, doch leider ging das Spielgerät an Freund und Feind vorbei (38.).

Nach der Pause setzten die Parndorfer mit einem Doppeltausch für Akzente und kamen durch Csobadi zu einer guten Möglichkeit (54.). Im Gegenzug kam Frank zum Abschluss, doch Besenic parierte (55.). Glück hatten die Veilchen nach einem Freistoß von Soljankic, sein abgefälschter Freistoß krachte auf die Querlatte (68.).

Doch Zivotic sorgte schließlich mit einem Traumtor für die Vorentscheidung. Der Offensivspieler zog von halblinks aus 20 Meter ab und versenkte seinen satten Schuss genau ins Kreuzeck zum 2:0 (69.). Danach spielten nur mehr die Veilchen. Nach einem Foul an Prokop traf Kvasina per Strafstoß zum 3:0-Endstand (85.).

Bei den derzeit verletzten Spielern Zlatkovic (Kreuzbandriss), Ljubic (Rückenschmerzen) und Cancola (Meniskusläsion) sieht der Alltag folgendermaßen aus: Ljubic absolviert leichtes Lauftraining, Cancola befindet sich beim Muskelaufbau und Oberkörpertraining und sollte in vier Wochen wieder einsatzbereit sein. Pechvogel Zlatkovic absolviert leichte Stabilisationsübungen und wird sein Comeback wohl erst in der Frühjahrsvorbereitung 2015 feiern können.

Am Derbywochenende erwartet die Jungveilchen ein Auswärtsspiel bei den Admira Juniors. Die Südstädter laden zur sonntäglichen Matinee in die BSFZ-Arena nach Maria Enzersdorf (24.8.2014, 10:30 Uhr).

Austria Amateure - Neuberg 3:0 (1:0)

Austria Amateure: Casali; Blauensteiner, Stark, Vukovic, Gluhakovic; Jonovic; N. Hadzikic (76. Koglbauer), Prokop, Zivotic (88. Endlicher); Kvasina (87. Kara), Frank.

Neuberg: Besenic; Zisser, Prisching, Plattensteiner, Puhr (46. Csencsics); Trojak (46. Weber), Stipsits, Soljankic, Neher (71. Mayer); Atik, Csobadi.

Tore: Stark (10.), Zivotic (69.), Kvasina (85., Foulelfmeter).

Gelb: Kvasina bzw. Stipsits, Atik.

SR Mag. Aiginger, 150 Zuschauer.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle