Profimannschaft 29.07.2014, 11:10 Uhr

THOMAS PARITS HÄLT ANSPRACHE VOR DER MANNSCHAFT

Noch bevor es heute am Morgen zum Training ging, versammelte AG-Sport-Vorstand Thomas Parits die Mannschaft auf dem Platz, richtete einige einschärfende Worte an alle.

Thomas Parits hält Ansprache vor der Mannschaft

Der Grundtenor der fast fünfzehnminütigen Ansprache – wenig überraschend: Es muss sich einiges ändern bei den kommenden Spielen.

„Wir können es ja auch viel besser“, sagte Parits dem gesamten Kader, der vollzählig auf einem der Trainingsplätze bei der Generali-Arena angetreten war. „Ich erwarte mir eine deutliche Reaktion. Über die Qualität unserer Mannschaft gibt es für mich keine Zweifel, deswegen tut mir unsere Bilanz nach den ersten beiden Runden auch sehr weh.“

Wille, Biss, Einstellung

Wir können es ganz anders, die Mannschaft hat ein großes Potenzial. Thomas Parits

Vor allem eines will Parits am Samstag gegen Aufsteiger Altach und die kommenden Gegner sehen: „Den Willen, den Biss und die richtige Einstellung. Im Cup gegen die Vienna und im letzten Test gegen PSV Eindhoven haben wir gesehen, dass wir eine Linie im Spiel haben und die Vorgaben des Trainers auch umgesetzt wurden.“

Mit Coach Gerald Baumgartner hatten Parits und AG-Wirtschafts-Vorstand Markus Kraetschmer am Montag ein eineinhalbstündiges Gespräch, in dem sich alle einer Meinung waren: Gewisse Sachen gehören nachjustiert, dann findet man wieder auf den richtigen Weg. Parits: „Wir können es ganz anders, die Mannschaft hat ein großes Potenzial und das muss sie jetzt auch ausschöpfen.“

Profis» alle Termine
Montag, 27. März 2017 15:00 Uhr ics Programm: Training Ort: Steinbrunn
Montag, 27. März 2017 15:00 Uhr ics Programm: Training Ort: Steinbrunn

Von den Spielern und dem gesamten Trainerteam erntete Parits für seine Rede übrigens viel Applaus, hoffentlich auch die Mannschaft am Samstag nach dem Spiel gegen Altach. Anpfiff in der Generali-Arena ist um 19:00 Uhr.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle