Bundesliga 01.08.2014, 13:58 Uhr

PRESSEKONFERENZ VOR DEM HEIMSPIEL GEGEN ALTACH

Freitagmittag fand die Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen den SCR Altach statt. Viola TV hat die Highlights per Video für Euch festgehalten.

Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Altach

Anfang der Woche wurde das missglückte Zweitrunden-Spiel beim WAC aufgearbeitet, Mitte der Woche dann Neuzugang Omer Damari ein „famliläres Welcome“ bereitet, wie Austria-Trainer Gerald Baumgartner es formulierte. Und mit Donnerstag intensivierte man die Vorbereitungen auf das samstägige Bundesliga-Heimspiel gegen Altach (19:00 Uhr, Generali-Arena, Ticket-Infos).

In diesem gehe es laut AG-Sportvorstand Thomas Parits bereits darum, „den Anschluss an die Spitze zu wahren“. Es werde zwar kein leichtes Spiel, „denn ein Aufsteiger hat, wie wir aus der Vergangenheit wissen, wenig zu verlieren, aber ich hoffe, dass wir eine gute Leistung zeigen und das Spiel gewinnen“.

Es geht am Samstag auch darum, den Anschluss an die Spitze zu wahren. Thomas Parits

Für Baumgartner, der Zeuge einer starken Trainingswoche wurde, böten sich mehrere Aufstellungs-Varianten an. Mit Marco Meilinger und James Holland, „die sich beide aufdrängen“, nannte er sogar zwei Akteure namentlich. „Aber auch sonst haben die Jungs in dieser Woche sehr gut gearbeitet und, so denke ich, aufgenommen, was wir besprochen haben.“

Somit muss Violett nur einen Spieler definitiv vorgeben – Vance Shikov wird am Samstag rotgesperrt fehlen, nachdem er im Rahmen seines Debüts gegen den WAC frühzeitig vom Platz flog und für ein Spiel (plus zwei Partien bedingt auf sechs Monate) gesperrt wurde.

Altach startete mit einem 1:0-Heimsieg über Sturm Graz in die Saison (Goldtorschütze war der deutsche Mittelfeldmann Felix Roth), ehe deren Zweitrunden-Partie gegen die Admira wetterbedingt abgesagt werden musste (Nachtrag: Mittwoch, 13. August, 19:30 Uhr).

Kurzzeitig für Aufregung hatte übrigens ein Interview von Altach-Coach Damir Canadi gesorgt, der medial falsch zitiert worden war, wie er später er später angab und dies auch Baumgartner via Anruf am Donnerstagabend mitteilte.

Canadi wurde mit den Worten zitiert, Gespräche mit der Austria in der Sommerpause, als wir uns auf Trainersuche befanden, abgebrochen zu haben. Tatsächlich führten unsere Vorstände nie Gespräche mit dem Coach der Vorarlberger, wie dieser nun ebenfalls bestätigte. Kraetschmer: „Es gab im Laufe der letzten Saison lediglich eine Unterhaltung zwischen Canadi und uns. In dieser hat er sich ausschließlich dafür bedankt, dass die Leihgabe von Ismael Tajouri geklappt hat.“

Die Partie am Samstag als Ehrengast mitverfolgen wird übrigens Stepan Vachousek. Der Legionär spielte zwischen 2005 und 2008 für uns. Er wird damit auch Zeuge der Vorstellung von Omer Damari, der knapp eine halbe Stunde vor Anpfiff den Fans präsentiert wird.

PK vor dem Spiel gegen Altach

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 34 75
2. FK Austria Wien 34 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 34 57
4. CASHPOINT SCR Altach 34 53
5. FC Flyeralarm Admira 34 46
6. SK Rapid Wien 34 40
7. SV Mattersburg 34 40
8. RZ Pellets WAC 34 38
9. SKN St. Pölten 34 36
10. SV Guntamatic Ried 34 32
» zur Gesamttabelle