Profimannschaft 18.07.2014, 14:33 Uhr

LETZTE TEAM-NEWS VOR DEM AUFTAKT GEGEN GRÖDIG

Der FK Austria Wien ist zurück, die Bundesliga ist zurück – und beides erstrahlt in neuen Gewändern. Wir dürfen das erste Topspiel in der neuen tipico-Bundesliga-Saison bestreiten, der SV Grödig kommt am Sonntag um 16:30 Uhr in die Generali-Arena.

Letzte Team-News vor dem Auftakt gegen Grödig
Wir haben uns eine Stimmung aufgebaut und werden richtig heiß in dieses Spiel gehen Gerald Baumgartner

Gerald Baumgartner: „Wir sind alle voller Vorfreude. Wir wollen dominant auftreten und eine Heimmacht werden. Wir haben uns im Team eine Stimmung aufgebaut und werden richtig heiß in dieses Spiel gehen. Meine Aufgabe ist es, zu vermitteln, dass wir jeden Gegner respektieren müssen, aber das sollte aufgrund der vergangenen Saison ohnehin selbstverständlich sein.“

Violette Personalsituation: Fraglich ist Ola Kamara (Muskelverletzung Unterschenkel) – er verletzte sich im Duell mit PSV Eindhoven und musste bereits vergangene Woche gegen die Vienna passen. Peter Michorl, Sascha Horvath und Torhüter Tino Casali sind bei der U19-EM-Endrunde in Ungarn.

Grundausrichtungen: Die Austria ging in den Vorbereitungsspielen zumeist in einer 4-3-3-Formation mit einem defensiven Mittelfeldspieler sowie einer Sturmspitze in die Begegnungen. Grödig agierte zuletzt aus einer 4-2-3-1-Ausrichtung heraus, Neuzugang Yordy Reyna gab die Solospitze.

Bilanz: Nur eines der letzten vier Aufeinandertreffen konnte in der vergangenen Saison gewonnen werden. Die Austria musste sich seit 2003 nur in einem der ersten Bundesliga-Heimspiele einer Saison geschlagen geben: In der Meistersaison 2012/13 gegen Sturm Graz.

Profis» alle Termine
Samstag, 22. Juli 2017 13:30 Uhr ics Programm: Training (nicht öffentlich) Ort: Steinbrunn
Sonntag, 23. Juli 2017 16:30 Uhr ics Programm: Altach - FK Austria Wien Ort: Altach
Montag, 24. Juli 2017 16:00 Uhr ics Programm: Training Ort: Steinbrunn

Zuschauer: Das neue Abo und Matchkarten erhalten Sie schnell und einfach in unserem neuen Online-Ticket-Shop, an den Kassen der Ost-Tribüne (Mo. - Fr. 9-18 Uhr, Sa. 9-13 Uhr, ab 3 Stunden vor Spielbeginn) und beim Wien-Ticket-Pavillon Staatsoper (Herbert-von-Karajan-Platz, Mo-So 10-19 Uhr). Empfohlen wird, sich Tickets so früh wie möglich zu holen oder online zu bestellen, um am Spieltag lange Wartezeiten zu vermeiden.

Schiedsrichter: Die Partie wird geleitet vom 34-jährigen Tullner Referee Mag. Markus Hameter. Der Bankenanalyst wird assistiert von DI Andreas Witschnigg und Alan Kijas.

Zusatzinfo: Zahlreiche Scouts haben sich angekündigt, darunter Vertreter aus Italien, Deutschland, Russland, Holland, Belgien und Österreich. ÖFB-Assistenztrainer Thomas Janeschitz wird dem Auftakt ebenfalls beiwohnen.

Wie endet das Spiel gegen Grödig?