Bundesliga 28.07.2014, 17:40 Uhr

SPERRE FÜR VANCHE SHIKOV

Montagabend tagte der Senat 1 der Österreichischen Fußball-Bundesliga, Thema war unter anderem die Rote Karte gegen Vanche Shikov.

Sperre für Vanche Shikov

Shikov, der gegen den WAC in Minute 7 in der Folge einer Rangelei mit Boris Hüttenbrenner vom Platz gestellt wurde, wurde aufgrund von einer "Tätlichkeit" mit einem unbedingten Spiel Sperre bedacht. Hinzu kommen zwei weitere bedingte Partien auf eine Probezeit von sechs Monaten (bis 18.01.2014).

Der 29-Jährige wird damit im Heimspiel gegen SCR Altach fehlen, steht aber in der vierten Runde gegen den SC Wiener Neustadt wieder zur Verfügung.

Remo Mally gegen uns einsatzberechtigt

Der zweite Fall, den der Senat 1 behandelte, war die "Verhinderung einer Torchance" von Wiener Neustadts Remo Mally. Das Ex-Veilchen fasst ein Spiel Sperre aus, damit ist er in Runde vier, wenn es zum Duell Wiener Neustadt vs. Austria kommt, wieder einsatzberechtigt.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 11 25
2. FC Red Bull Salzburg 11 24
3. SK Rapid Wien 11 19
4. FK Austria Wien 11 18
5. FC Flyeralarm Admira 11 17
6. LASK 11 13
7. CASHPOINT SCR Altach 11 13
8. RZ Pellets WAC 11 12
9. SV Mattersburg 11 7
10. SKN St. Pölten 11 2
» zur Gesamttabelle