FK AUSTRIA WIEN LEGENDENKLUB

FK Austria Wien Legendenklub

Am 19. September 2012 wurde der Legendenklub aus der Taufe gehoben und der dafür neu gestaltete Legendenklub-Raum in der Generali-Arena eröffnet. Felix Gasselich, der Jahrhundert-Torschütze der Austria, hat die Präsidentschaft des Legendenklubs übernommen, Karl Blecha, Vorsitzender des Verwaltungsrates, ist der Schirmherr.

Insbesondere bei der Stadthallen-Gala im November 2011, aber auch bei den anderen zahlreichen Veranstaltungen anlässlich 100 Jahre FK Austria Wien waren viele Altaustrianer dabei und ließen die Vergangenheit immer wieder sehr lebendig aufleben. Daraus entstand die Idee, eine permanente Plattform für verdienstvolle ehemalige Austria-Spieler zu schaffen und einen "FK Austria Wien Legendenklub" zu gründen.

Die Frage stellte sich natürlich: Nach welchen Kriterien erfolgte die Auswahl, welche ehemaligen Austria-Spieler verdienen es, als Austria-Legende bezeichnet zu werden.

Die Kriterien:

  • Jeder Austria-Wien-Spieler, der mit der Austria zumindest 3 Titel (Meisterschaft oder Cup) errungen hat,
  • In einer Saison, in der die Austria Meister und/oder Cupsieger geworden ist, auch tatsächlich im jeweiligen Bewerb zum Einsatz gekommen ist
  • Zumindest 100 Pflichtspiele für die Austria absolviert hat und
  • nicht mehr aktiver Spieler (in den beiden höchsten Spielklassen) ist.

Bei den Meistersaisonen wurden jene ab 1949/50 (erste gesamt-österreichische Meisterschaft) und bei den Cupbewerben jene ab 1958/59 (Wiedereinführung des österreichischen Cup-Bewerbes) gezählt. Diese Kriterien erfüllt haben derzeit 63 noch lebende Ex-Austria-Spieler.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle