DAS FINALE

Das große Finale der eBundesliga steigt am 8. Dezember im Studio 44 (Rennweg 44, 1038 Wien). Zuerst wird das beste Team und danach der beste Einzelspieler Österreichs ermittelt.

Das Finale

Jede Mannschaft stellt ein Team aus vier Spielern, die sich über das Klub-Event qualifiziert haben.

Teambewerb

  • Die Mannschaften treten im Eins gegen Eins Modus gegeneinander an. Der Erstplatzierte aus dem Klub-Event geht in der ersten Runde des Finales als #1 ins Rennen. Der Zweitplatzierte als #2 usw. Der Spieler mit der #1 von Verein A spielt gegen die #1 von Verein B. Nach jeder gespielten Runde werden die Punkte sowie das Torverhältnis von allen Spielern von einer Mannschaft addiert und in einer Tabelle zusammengefasst.
  • Darüber hinaus wird auch eine interne Tabelle geführt. Derjenige, der nach einer gespielten Runde mannschaftsintern an erster Stelle steht, wird in der kommenden Runde als #1 gesetzt. 
  • Gespielt wird nach der aktuellen Auslosung der Tipico Bundesliga. Nach neun Runden steht der Mannschaftssieger fest.

Einzelbewerb

  • Der Spieler, der nach 9 Runden im Teambewerb in der internen Tabelle an der Spitze steht, ist berechtigt, die Mannschaft im Einzelbewerb zu vertreten. 
  • Die 4 Spieler mit den wenigsten Punkten müssen in einer Vorrunde gegen einen Konkurrenten antreten, um den Hauptbewerb zu erreichen.
  • Nach weiteren 3 Runden steht der Einzelsieger fest.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 11 25
2. FC Red Bull Salzburg 11 24
3. SK Rapid Wien 11 19
4. FK Austria Wien 11 18
5. FC Flyeralarm Admira 11 17
6. LASK 11 13
7. CASHPOINT SCR Altach 11 13
8. RZ Pellets WAC 11 12
9. SV Mattersburg 11 7
10. SKN St. Pölten 11 2
» zur Gesamttabelle