DIE GENERALI-ARENA 2018

Die Generali-Arena 2018

Willkommen in einer neuen Ära!

Noch kann man nur von der Osttribüne der Generali-Arena den Blick über die Dächer Wiens genießen. Ab 2018, wenn die Umbauarbeiten an unserem Heimstadion abgeschlossen sind, und zwei neue Tribünen den ehemaligen Horrplatz in ein Schmückkästchen verwandelt haben, können Sie das Hospitality-Programm der Austria auf höchster Ebene genießen. Der obere Teil der neuen Nordtribüne wird VIP-Bereiche beherbergen, die unseren Verein in diesem Bereich in neue Sphären bringen werden und den Ansprüchen aller Mitglieder der Austria-Familie gerecht werden soll.

Neben dem neuen Business-VIP-Klub werden zwei Reihen an exklusiven Bereichen für Sie und Ihre Firma zur Verfügung stehen. Sie können aus unserem Angebot diverser Logen und Skyboxen wählen.

Ende April 2016 präsentierte der Klub seine Pläne für die kommenden Jahre – und die haben es in sich. Die Veilchen gewannen mit DO & CO den weltweit größten Sportevent-Gastronomen für sich. 

Dieser tischt üblicherweise in der Formel 1 und der UEFA Champions League sowie bei der EURO 2016 in Frankreich auf. Ab Juli zählt auch das Ernst-Happel-Stadion – Austrias Ausweichstätte während des Generali-Arena-Ausbaus – dazu.

DO & CO serviert bis Sommer 2018 in den VIP-Bereichen des Prater-Ovals. Im Anschluss – wenn das neue Schmuckkästchen in Wien-Favoriten steht – in der gesamten Generali-Arena.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 18 36
2. CASHPOINT SCR Altach 18 36
3. FC Red Bull Salzburg 18 34
4. FK Austria Wien 18 34
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 18 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle