PARTNER



NEWS DETAILS

Die Austria siegte standesgemäß in Ybbs


22.06.13 19:34

Austria Wien siegt mit 5:0 bei Bjelica-Premiere / Torvideo

 

Der Auftakt ist gemacht, der FK Austria Wien ist nun auch Testspielmäßig in das Spieljahr 2013/14 gestartet. Nenad Bjelica feierte mit seiner Mannschaft beim ASK Ybbs einen ungefährdeten 5:0-Sieg. Das war ganz ordentlich nach der ersten Trainingswoche, in der intensiv gearbeitet wurde. Neben dem neuen Headcoach feierten auch gleich die Neuzugänge Rubin Okotie und Christian Ramsebner (spielten beide eine Halbzeit) ihren ersten Auftritt für Violett.

 

Das erste Tor der neuen Saison war aber keinem der beiden vorbehalten, sondern Alex Grünwald. Er nützte mit einem direkt verwandelten Freistoß eine Unachtsamkeit der Ybbs-Defensive. Mehr Treffer gelangen vor dem Wechsel zwar nicht, allerdings produzierten die Veilchen eine Vielzahl an Möglichkeiten, oft fehlten nur wenige Zentimeter zum Schuss ins Glück.

Zur Pause wurden drei Änderungen vorgenommen, kamen Kardum, Ramsebner und Kienast in die Partie. Der Angreifer schlug auch prompt zu, schlenzte in der 58. Minute den Ball zum 2:0 ins lange Kreuzeck. Marko Stankovic legte nur acht Minuten später das 3:0 nach, das 4:0 machte Ramsebner per Kopf nach einer Standardsituation nicht einmal 90 Sekunden später.

Florian Mader, der diesmal die Kapitänsbinde tragen durfte, nutzte ein Zuspiel von Alex Gorgon mit einem herrlichen Außenrist-Heber zum fünften und zugleich schönsten Treffer des Tages (76.).

Ein standesgemäßer Sieg des Meisters, mit dem Bjelica auch sehr zufrieden war. „Die Mannschaft versuchte das umzusetzen, was ich mir vorstelle. Es war zwar noch nicht perfekt, aber das konnte man nach der ersten Woche auch nicht erwarten. Die Jungs hatten aufgrund der harten Arbeit schwere Beine. Wichtig war auch, dass sich niemand verletzt hat." 

Der gute Zweck bei diesem VERBUND-Charity-Spiel kam natürlich auch nicht zu kurz, insgesamt wurden 5.500 € an Spendengeldern für das SOS Kinderdorf Hinterbrühl gespendet. Der Scheck wurde vor den mehr als 1.000 Zuschauern von Johann Sereinig (stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der VERBUND AG) in der Pause übergeben.

Austria spielte mit: P. Grünwald (46., Kardum); Koch, Rogulj (46., Ramsebner), Rotpuller, Leovac; Dilaver; Gorgon, Mader, A. Grünwald, Stankovic; Okotie (46., Kienast).

Tore: A. Grünwald (21.), Kienast (58.), Stankovic (66.), Ramsebner (68.), Mader (76.).

Verletzt fehlten: Vrsic (Knie), Simkovic (Bruch des Wadenbeinschafts), Jun (Probleme mit Fußsohle). Noch nicht dabei waren die Teamspieler (ab Montag im Training).

 

>>> Das Torvideo zum Match von jawoi.tv


<- Zurück zu: NEWS ARCHIVE